Firmenauto Kälte verringert Reichweite von E-Autos

Foto: Foto: Torsten Zimmermann/WWW.TOZIGRAFIE.DE

Klirrende Kälte kann die Reichweite von Elektroautos fast halbieren. In einem Test des Magazins «Auto, Motor und Sport» (Ausgabe 1/2011) sank die Reichweite des Mitsubishi i-Miev bei minus sieben Grad um 43 Prozent auf 64 Kilometer mit einer vollen Batterieladung. Bei 23 Grad schaffte er im Test 113 Kilometer - der Hersteller hingegen gibt die Reichweite mit rund 150 an. Der i-Miev ist eines der ersten Eletroautos eines Großserienherstellers, das Kunden in Deutschland bereits bestellen können.Noch stärkere Einbußen gab es beim Smart Fortwo ED: Bei Kälte schaffte der elektrifizierte Stadtflitzer anstatt 159 Kilometer im Sommer nur 84 - also knapp die Hälfte weniger. Am besten schnitt der Karabag 500 ab, ein zum E-Mobil umgerüsteter Fiat 500. Sein Aktionsradius verkleinerte sich bei Kälte um 20 Prozent - von 132 auf 105 Kilometer. Bei dem Testauto sorgte allerdings eine benzinbetriebene Heizung für Innenwärme, was die Batterie schonte.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mazda Bernhard Kaplan 2024 Kurz-Interview Wir halten unsere Modelle frisch DAT-Fahrzeugbewertung Daten von China-Herstellern
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.