Firmenauto

Kontrollen auf Privatgelände möglich

Foto: Foto: Torsten Zimmermann/WWW.TOZIGRAFIE.DE

Polizeibeamte dürfen die Hauptsuntersuchungsplaketten am Fahrzeug auch dann kontrollieren, wenn das Fahrzeug auf einem Privatgelände abgestellt ist. Darauf macht der Auto Club Europa (ACE) in einer Mitteilung aufmerksam. „Die polizeiliche Vorgehensweise ist korrekt, soweit das Privatgelände nicht abgesperrt ist“, erklärt der ACE. Es handele sich im Zweifel um öffentlichen Verkehrsraum – für jedermann zugänglich. Abgelaufene Plaketten würden häufig auf diese Weise ermittelt, fügt der ACE an. Bei abgelaufener Plakette erhalte der Halter ein Verwarnungsgeld. Der ACE rät Haltern, die ihr Fahrzeug nicht nutzen, es abzumelden – gegebenenfalls nur vorübergehend.  

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto Titel 03 2021
03/2021 26. März 2021 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

firmenauto test drive 2021
Element Teaser Testdrive 2021 Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Beliebte Artikel Shell Fleet App Flottenmanagement für kleine Fuhrparks Streck Transportgesellschaft mbH /// Luftaufnahme /// Freiburg UTA und Europcar kooperieren Neue Tankkarte für Langzeitangebote
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.