Firmenauto

Mitsubishi plant acht neue Stromer

Mitsubishi plant acht E-Mobile Foto: Bild: Hersteller

Der japanischen Autohersteller Mitsubishi gibt sich grün. Bis 2015 sollen acht neue Modelle mit Elektro- oder Hybridantrieb auf den Markt kommen, die dann fünf Prozent der verkauften Fahrzeuge ausmachen sollen. Im Jahr 2020 soll jeder fünfte Mitsubishi zur Ökosparte zählen. Damit könnte der CO2-Ausstoß der Flotte langfristig um die Hälfte im Vergleich zu 2005 gesenkt werden. Als erstes Fahrzeug der neuen Marschrichtung gilt der Mitsubishi i-MiEV. Der Stromer kostet 34.390 Euro und damit 774 Euro weniger als der weitgehend baugleiche Citroen C-Zero.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 03 Titel
03/2020 27. März 2020 Inhalt zeigen
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Lada Vesta SW Cross Luxus 2018 Starker CO2-Rückgang Der Verkehr hinkt hinterher Ruflfilter Corona Shut-Down Kfz-Werkstätten bleiben offen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.