Firmenauto

Neuer C4 wird größer und günstiger

Neuer C4 wird größer und günstiger Foto: Bild: Hersteller

Die neue Generation des Citroen C4 wird im Vergleich zu seinem Vorgänger etwas größer ausfallen. In der Länge wächst sie um fünf Zentimeter auf 4,33 Meter, in der Höhe legt sie um drei Zentimeter auf 1,51 Meter zu. Der Preis für das Einstiegsmodell schrumpft hingegen. Kostet der aktuelle C4 mit dem 1,4-Liter-Motor (88 PS) noch 14.742 Euro, ist sein Nachfolger mit der recht kräftigen Basismotorisierung von 95 PS bereits für 12.920 Euro zu haben.Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen: Der Fünftürer kommt serienmäßig mit sechs Airbags, ESP und ASR inkl. Berganfahrhilfe, Geschwindigkeitsregler und – begrenzer, Klimaanlage, elektrischen Fensterhebern vorn und Zentralverriegelung mit Fernbedienung.Drei Benziner (95 PS, 120 PS und 156 PS) sowie drei Dieselmotoren (92 PS, 112 PS und 150 PS) stehen zur Wahl. Besonders interessant in der Dieselpalette ist die Mikro-Hybridtechnologie der Version e-HDi 110 mit einem Stopp-Start-System, die zu einem Mehrpreis von 1.000 Euro zu haben ist. Sie nutzt im Schiebebetrieb die Bewegungsenergie zum Aufladen der Autobatterie, die dadurch entlastet wird. Im Großstadtverkehr kann der e-HDi gegenüber dem normalen HDi so nach Herstellerangaben bis zu 15 Prozent Kraftstoff einsparen.

Neues Heft
firmenauto Titel 10 2018
10/2018 20. September 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Ladesäule laden e-auto elektromobilität Bosch steigt ins Carsharing ein Elektro-Transporter per App Die profitabelsten Hersteller Welcher Autobauer am meisten pro Auto verdient
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.