Firmenauto

VW: Neues Werk in den USA

Volkswagen plant in Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee ein Werk zu errichten und dort bis Anfang 2011 die Fahrzeugfertigung aufzunehmen. Der VW-Aufsichtsrat stimmte diese Woche der Errichtung zu und genehmigte dafür ein Investitionsvolumen von bis zu 620 Millionen Euro (eine Milliarde US-Dollar). Die Jahreskapazität der ersten Ausbaustufe ist laut dem Konzern für eine Jahreskapazität von 150.000 Fahrzeugen ausgelegt. Als erstes Fahrzeug ist der Bau einer für den US-Markt konzipierten Mittelklasse-Limousine geplant. Mittelfristig will Volkswagen an dem Standort rund 2.000 Mitarbeiter direkt beschäftigen. Außerdem sollen Arbeitsplätze für Zulieferer und in der Logistik entstehen.

Neues Heft
firmenauto 09 2019 Titel
09/2019 16. August 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Verbrauch von Neuwagen steigt Neuwagen brauchen mehr SUV und Benziner sind Schluckspechte Mercedes EQC Zukunftspläne von Mercedes Ohne Strom geht nichts
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.