Firmenauto

27 Prozent Plus im Flottenmarkt

Foto: Foto: Renault

Renault hat nach eigener Angabe in der ersten Hälfte 2008 sein bestes Halbjahresergebnis im Flottenmarkt seit 2003 erzielt. Insgesamt wurden 13.332 Fahrzeuge der Marke neu zugelassen. Dies entspricht einem Zuwachs von 27,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (10.491 Fahrzeuge). Weiterhin konnte die französische Marke ihren Marktanteil bei den gewerblichen Zulassungen ebenfalls ausbauen: Nach 3,21 Prozent im ersten Halbjahr 2007 verbuchte Renault in der ersten Jahreshälfte dieses Jahres 3,85 Prozent im relevanten Flottenmarkt. Das gute Ergebnis beruht auf starken Zuwächsen in nahezu allen Segmenten. Der Twingo verzeichnet mit 1.391 verkauften Autos und 164,4 Prozent das größte Plus unter allen Modellen (2007: 526 Einheiten). Besonders positiv entwickelte sich auch der Laguna mit 1.336 Fahrzeugen und einem Zulassungsplus von 127,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (587 Einheiten). Der Scénic legte um 56 Prozent zu, was 2.464 Fahr- zeugen entspricht (2007: 1.579 Einheiten). Ebenfalls positiv entwickelten sich die Modelle Modus (plus 31,3 Prozent), Clio (plus 5,8 Prozent) und der Kangoo (plus 4,9 Prozent).

Neues Heft
firmenauto 11 2019 Titel
11-12/2019 25. Oktober 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Marktsegmente 2020 KBA Erfolgreich im Alter Keine Servicekarte mehr Bezahlen mit der App
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.