Ladeinfrastruktur

Zahl der Ladesäulen steigt

Foto: Innogy

Es gibt immer mehr Möglichkeiten, ein Elektroauto öffentlich aufzuladen. In den vergangenen Monaten ist die Anzahl der Stromtankstellen um ein Fünftel gestiegen.

Die Zahl der Auflademöglichkeiten für E-Autos ist in den vergangenen fünf Monaten um 20 Prozent gestiegen: Mehr als 16.100 öffentliche und teilöffentliche Ladepunkte weist das Register des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) aktuell aus, Ende Juli waren es 13.500.

In die Statistik der Plattform ladesaeulenregister.de fließen sowohl Meldungen von Energieunternehmen als auch von anderen Anbietern wie Parkhaus- und Parkplatzbetreibern, Supermärkten und Hotels ein. Beim Kraftfahrtbundesamt (KBA) waren zum 1. Oktober rund 163.000 Pkw mit Elektro- oder Plug-in-Hybridantrieb gemeldet.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 04_05_2020_Titel
04-05/2020 22. Mai 2020 Inhalt zeigen
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Windrad, Windkraft, Windenergie Windkraft wird wichtigste Stromquelle Grünstrom-Anteil über 50 % Jaguar I-Pace Elektro-SUV wird billiger
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.