Weltweite Zulassungen

Kompakte Autos liegen vorne

Foto: Toyota

In den weltweiten Top Ten der meistverkauften Autos konnten 2016 bisher ein SUV und ein Pick-up deutlich zulegen. An der Spitze liegen aber weiterhin zwei Kompaktwagen.

Das meistverkaufte Auto der Welt ist auch in den ersten sechs Monaten 2016 der Toyota Corolla. 634.300 Einheiten wurden von Januar bis Juni von dem kompakten Japaner verkauft, meldet das Marktforschungsunternehmen "focus2move". Der Vorsprung zum zweitplatzierten VW Golf mit 500.600 Stück ist deutlich, der Volkswagen verlor aufgrund von schlechten Verkäufen in den USA und Kanada etwas an Boden (-1,8 Prozent). Dem Wolfsburger ist die vor allem in Amerika beliebte F-Serie von Ford dicht auf den Fersen: Mit einem Plus von 12,6 Prozent verbesserten sich die Pick-ups auf 478.400 Einheiten und rückten auf Platz drei.

Der F-Series musste sich der Ford Focus geschlagen geben. Von ihm wurden 367.500 Exemplare verkauft, 16,4 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Es folgen auf den Rängen fünf und sechs Hyundai Elantra (363.500) und VW Polo (358.600). Als meistverkauftes SUV hat sich der Toyota RAV4 auf den siebten Platz vorgearbeitet, mit 346.800 Exemplaren und einem Plus von knapp elf Prozent. Ebenfalls in den Top Ten sind Toyota Camry (339.600), Honda CR-V (333.600), Chevrolet Silverado (307.800).

Neues Heft
FA 12 2018 Titel
12/2018 16. November 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel VW Golf Sportsvan Top 10 in Firmenflotten Die beliebtesten kleinen Vans Euro 6d-Temp im Städteranking Hier fahren die saubersten Diesel
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.