Schließen

Online zum Mazda-Modell Los geht es mit dem CX-60

Mazda CX-60 Foto: Mazda

Zukünftig werden viele Autoverkäufe wohl übers Internet abgewickelt. Das sieht auch Mazda so und bringt sein neues Flaggschiff digital zum Kunden. Erstmal aber nur als Leasing-Angebot.

Mazda setzt beim Leasing seiner Modelle auf digitale Angebote und Abwicklung. Den Anfang macht das Unternehmen mit dem neuen CX-60. Der kann nun in Kombination mit dem 254 PS starken 3,3-Liter-Reihensechszylinder-Diesel auf der Homepage des Unternehmens konfiguriert werden. Anschließend lässt sich mittels eines digitalen Kontochecks und einer digitalen Unterschrift ein Leasingvertrag abschließen.

Die monatliche Leasingrate für den Diesel-Mazda CX-60 startet im Rahmen eines Vorverkaufsstart-Angebots bei 505 Euro brutto für Privatkunden, Gewerbetreibende zahlen ab 416 Euro netto pro Monat. Zulassungs- und Überführungskosten sind in den Raten inkludiert. Ausgeliefert werden die Fahrzeuge über die Mazda-Händler voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2023.

Mazda CX-60 2022
Treue zum Kolben
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Renault Scénic E-Tech Electric 2023 Portfolio von Renault Es wird elektrisch VW 2023 VW T-Roc Neuauflage beendet Verbrenner-Ära
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.