Reiseplanung

Foto: Fotolia

Hamburg – Berlin – Stuttgart: Eine Dienstreise will gut geplant sein. Nicht immer ist das Auto die beste Wahl. Bei der Vorbereitung helfen mittlerweile zahlreiche Apps und Vergleichsportale im Internet. Auch das Thema Sicherheit spielt aufgrund der wachsenden Terrorgefahr eine immer größere Rolle.

Bei der Planung einer Dienstreise gilt es mittlerweile, nicht nur Kosten und Sicherheit zu beachten, sondern auch Wohlbefinden des Mitarbeiters und Nachhaltigkeit. 90 Prozent der Unternehmen schicken ihre Mitarbeiter auf Reisen, um Geschäfte abzuschließen oder vorzubereiten. Der Trend geht daher, vor allem bei Firmen mit weniger als 500 Mitarbeitern, zu einem ganzheitlichen Mobilitätsmanagement. Aus dem Flotten- wird dann der Mobilitätsmanager, und die Mitarbeiter nutzen dann alle Verkehrsmittel, vom Firmenwagen über Flugzeug und Bahn bis hin zum Carsharing-Auto und dem Miet-Fahrrad.

FA 12 2018 Titel
12/2018 16. November 2018 Inhalt zeigen