AMO Fuhrparkbarometer 2022 Gibt’s Alternativen?

AMO Fuhrpark Barometer 2022 Foto: Adobe Stock/Pathdoc

Trotz Corona und Homeoffice halten Unternehmen an ihren Dienstwagenregelungen fest. Doch das AMO-Fuhrparkbarometer zeigt: Immer mehr denken über andere Mobilitätsformen nach.

Lieferengpässe, Halbleiterkrise: Der Automarkt in Deutschland kriselt. Flottenbetreiber müssen bis zu 15 Monate auf Neuwagen warten. Dennoch blickt die Branche optimistisch in die Zukunft, wie das aktuelle Mobilitäts- und Fuhrparkbarometer (AMO) von Arval zeigt. Über 7.500 Flottenverantwortliche aus 26 Ländern wurden befragt, davon 300 in Deutschland. Demnach erwarten fast drei Viertel der Unternehmen, dass ihre Flotten in den kommenden drei Jahren gleich groß bleiben werden. Jeder fünfte befragte deutsche Fuhrparkmanager will seine Flotte sogar vergrößern.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

Digitalabo ab 4,83 Euro* pro Monat

* L3-Monats-Preis 14,50 Euro für das firmenauto Digitalabo Basic - Miniabo (in Deutschland).

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

fa 08 2022 Titel
08/2022 25. November 2022 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

firmenauto Fahrtrainings
fa Fahrertraining 2021 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2022

Beliebte Artikel Diesel, Benzin, PHEV oder Elektro Welcher Antrieb wird 2023 der günstigste? Benzinkosten 2022 Kraftstoffkosten des Fuhrparks Den Schalter umlegen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.