Firmenauto

INTERVIEW: Versatel will sich mit Einsparungen für Wachstumskurs rüsten

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Telekomanbieter Versatel <VTW.ETR> will sich mit umfangreichen Einsparungen für künftiges Wachstum rüsten. "Wir wollen bis zum Jahr 2009 eine Verbesserung beim EBITDA von 30 Millionen Euro erreichen", sagte Vorstandschef Peer Knauer am Dienstag in Düsseldorf der Finanz -Nachrichtenagentur dpa-AFX. Damit werde sein Unternehmen die in Vergangenheit erzielte Marge beim Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) von über 30 Prozent erreichen.

Nach den Worten von Knauer will Versatel seine Organisationsstruktur sowie die Prozesse vereinfachen. Einen Stellenabbau schloss er nicht aus. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.400 Mitarbeiter an 14 Standorten. Hintergrund der Einsparungen ist der harte Wettbewerb auf dem deutschen Breitbandmarkt, der im abgelaufenen Quartal seine Spuren in der Bilanz der Düsseldorfer hinterließ. Trotz eines EBITDA-Rückgangs von knapp elf Prozent übertraf die Gesellschaft aber im dritten Quartal die Erwartungen der Analysten, was der Aktie im frühen Handel Auftrieb gab.

Knauer äußerte sich zufrieden über den Quartalsverlauf. "Wir haben wieder deutlich an Fahrt gewonnen." So liege die Zahl der DSL-Neukunden mit rund 50.000 über dem Zuwachs der Vorquartale. "Dies stimmt mich für die Zukunft zuversichtlich." Versatel hatte in diesem Jahr wie seine Wettbewerber die Tarife für DSL-Anschlüsse deutlich gesenkt. Für die kommenden Monate rechnet Knauer mit einem weitere Preisrückgang: "Allerdings gibt es dafür nicht mehr so viel Spielraum wie wir bislang gesehen haben."

Der Versatel-Chef bekräftigte sein Interesse an Akquisitionen. "Wir wollen eine aktive Rolle bei der Konsolidierung führen." Zu Details oder möglichen Gesprächen machte Knauer keine Angaben. Versatel verfügt über 125 Millionen Euro in bar und könnte sich über eine Kapitalerhöhung weitere rund 220 Millionen Euro besorgen.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto Titel 03 2021
03/2021 26. März 2021 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

firmenauto test drive 2021
Element Teaser Testdrive 2021 Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Beliebte Artikel Shell Fleet App Flottenmanagement für kleine Fuhrparks Streck Transportgesellschaft mbH /// Luftaufnahme /// Freiburg UTA und Europcar kooperieren Neue Tankkarte für Langzeitangebote
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.