DAT-Dieselbarometer

Leichte Entspannung bei Gebrauchten

TDI Logo Foto: VW

Der Diesel steckt weiterhin im Nachfrageloch. Doch die Situation hat sich zuletzt entspannt.

Die Dieselkrise auf dem deutschen Gebrauchtwagenmarkt hat sich im Mai leicht entspannt. Mit 207.605 umgeschriebenen Pkw wurden mehr Dieselautos verkauft als in jedem anderen Monat des laufenden Jahres, wie aus dem Diesel-Barometer der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) hervorgeht. Trotzdem liegt der kumulierte Wert der Besitzumschreibungen weiterhin 0,7 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Audi, Autohaus, Autohandel, Flotte, Fuhrpark, Firmenwagen, Audi Oberklasse, A7, Q8, Q7 Autohaus, Autohändler, Autokauf DAT-Dieselbarometer April 2019 Diesel in Flotten weiter begehrt

Die Stimmung im Handel hat sich vor diesem Hintergrund verbessert. Nur noch 47 Prozent der befragten Betriebe bilden aufgrund der Dieselkrise Rückstellungen für drohende Verluste. Im November lag der Anteil noch bei 59 Prozent. Auch die Quote der Händler, die die Inzahlungnahme von Diesel-Pkw verweigern, ist gesunken: von 18 Prozent im November auf nun 13 Prozent.

Neues Heft
firmenauto 08 2019 Titel
08/2019 19. Juli 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Opel Mokka X Top 10 Bestseller in Firmenflotten Die beliebtesten kleinen SUV BASF E-Flotte Renault Kangoo Z.E. Zoe Flottenmarkt Mai 2019 Mehr Firmenwagen zugelassen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.