Schließen

Daten, Preise, Fotos: alle Autogas-Pkw (2022)

LPG: Sparen mit Flüssiggas

Sandero TCe 90 LPG Start & Stop Foto: Dacia 6 Bilder

firmenauto zeigt Ihnen alle vier derzeit in Deutschland ab Werk erhältlichen Pkw mit LPG-Motor.

Aktualisiert 15.12.2021: Dacia Jogger

Das Interesse an Fahrzeugen mit Gasantrieb ist immer noch vorhanden - nur die Hersteller spielen nicht mehr mit. Wurden Anfang 2019 noch rund 15 Modelle mit werksseitiger Gas-Umrüstung angeboten, sind es mittlerweile nur noch fünf - von Dacia, Fiat und Renault.

Wer also mit Gas fahren will, ist auf Umrüster angewiesen. Wer seinen Motor auf LPG-Betrieb umrüstet, hat zwei Vorteile: Er spart kräftig an der Tankstelle, und er fährt umweltfreundlicher. Denn Autogasfahrzeuge stoßen gut 20 Prozent weniger CO2 aus als Benziner. Außerdem hat die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes herausgefunden, dass sich mit dem alternativen Kraftstoff im Fahrbetrieb der Feinstaubausstoß im Vergleich zu benzinbetriebenen Ottomotoren um bis zu 99 Prozent reduzieren lässt. Im Vergleich zu Diesel-Pkws stoßen Autogas-Modelle außerdem nur ein Fünfzigstel der gesundheitsschädlichen Stickstoffoxide aus. Deshalb gilt für Autogas auch weiterhin (bis 2022) ein ermäßigter Mineralölsteuersatz.

Was steckt genau dahinter? Flüssiggas, Autogas, LPG – die Begriffe meinen alle das Gleiche. Autogas ist ein Abfallprodukt der Ölindustrie und lässt sich problemlos verwenden, um einen Verbrennungsmotor anzutreiben. Die relative einfache Technik ist ausgereift und lässt sich problemlos nachrüsten, da LPG im Gegensatz zu Erdgas keinen Hochdrucktank benötigt. Kosten: je nach Modell ab 1.000 Euro. Meist sitzt der Zusatztank unter der Rückbank oder im Kofferraum. Der originale Benzintank bleibt erhalten, so dass es kein Problem mit der Reichweite gibt. Wer auf Nummer sicher gehen will, wählt ein direkt vom Hersteller umgerüstetes Modell mit voller Werksgarantie.

Ein auf LPG-Antrieb umgerüstetes Auto fährt sowohl mit Gas als auch mit Benzin. Im Gasbetrieb verbraucht es rund 30 Prozent mehr, was aber der niedrige Preis (ein Liter Autogas kostet zwischen 50 und 60 Cent) wettmacht.  Allerdings haben mittlerweile viele Hersteller Autogasmodelle gestrichen. Opel etwa nahm mit der Umstellung auf WLTP-Verbrauchswerte Ende 2018 alle LPG-Modelle aus dem Programm, Fiat ist inzwischen auch nicht mehr vertreten. Einzig Renault und Dacia halten dem Programm die Treue - letztere mit äußerst attraktiven Preisen.

Mehr über Autogas lesen Sie hier
 
In der Fotoshow oben finden Sie alle derzeit ab Werk erhältlichen Flüssiggas-Pkw mit Preis, Verbrauch, Reichweite, Abmessung etc.).

Hier unten finden Sie alle in Deutschland erhältlichen Erdgasmodelle.

Daten, Preise, Fotos aller CNG-Modelle
Erdgasautos 2022: Alle Modelle ab Werk
Neues Heft
firmenauto test drive 2022
test drive 2022 Teaser Spalte Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes G-Klasse Elektro 2022 Mercedes G-Klasse Elektrisch ins Gelände Facelift Lexus UX 2023 Touchscreen statt Touchpad
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto Titel 03 2022
03/2022 29. April 2022 Inhalt zeigen