Mobilität als Vorstandsressort

Daimler Financial richtet sich neu aus

Daimler Financial Services: Zukunftsfeld „Mobilität“ bekommt eigenes Vorstandsressort

Daimler Financial Services: Future topic "Mobility" to have its own Executive Board division Foto: Daimler AG

Die Daimler Financial Services richtet ein neues Vorstandsressort für das Zukunftsfeld Mobilität ein. Auch der Vorstandsvorsitzende wechselt, wie überhaupt der Aufsichtsrat und Vorstand neu ausgerichtet wird.

Update vom 03.06.2019

Mit personellen Veränderungen im Aufsichtsrat und Vorstand zum 1. Juni 2019 hat die Daimler Financial Services im Hinblick auf ihre Umfirmierung zum 24. Juli 2019 in die Daimler Mobility AG weitere Änderungen vorgenommen. Als Vorstandsvorsitzender führt Franz Reiner (51), bislang Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Bank und Vorstand für Daimler Financial Europa, den Mobilitätsdienstleister des Konzerns. Sein Vorgänger Klaus Entenmann (63) geht in den Ruhestand.

Franz Reiner ist seit 1992 in unterschiedlichen Funktionen innerhalb des Konzerns tätig. Von 2009 bis 2012 war er als Vorstand für die gesamte Region Nord- und Südamerika verantwortlich. "Wir werden auch als Daimler Mobility AG in Zukunft Finanzierung, Leasing, Versicherung und Flotten-Management anbieten. Darüber hinaus stellen wir das Unternehmen für die kommenden Herausforderungen und Mobilitätstrends auf. Dabei gilt es, ein führender Anbieter von Mobilitätsdienstleistungen zu werden und ein führender Fahrzeughersteller zu bleiben", so Reiner zu seiner neuen Aufgabe.

Dafür richtet sich die Gesellschaft strategisch neu aus und etabliert dafür innerhalb es Vorstands ein neues Ressort zum Thema Mobilität. Ab dem 1. Juni 2019 ernennt die Gesellschaft Jörg Lamparter als Vorstand für "Digital and Mobility Solutions", also für das von Daimler Financial als Zukunftsfeld identifizierte Gebiet Mobilität und digitale Dienste.

Eefje Dikker (48) übernimmt ab 1. Juni 2019 als Mitglied des Daimler HR Executive Committees die Leitung von HR Daimler Financial Services weltweit und verantwortet die globale HR-Strategie in 40 Ländern mit knapp 14.000 Mitarbeitern. Dikker ist eine erfahrene HR-Expertin und hatte bisher mehrere Management-Positionen im Daimler-Konzern inne. Zuvor leitete sie den HR-Bereich bei Athlon, dem Flotten-Management Spezialisten von Daimler Financial Services.

Yvonne Rosslenbroich (51) ist künftig innerhalb des Vorstands von Daimler Financial Services für die Region Afrika & Asien-Pazifik zuständig. Sie löst Peter Henn (47) ab, der ab sofort den gesamten amerikanischen Markt (Nord- und Südamerika) bei Daimler Financial Services leitet. Peter Zieringer (51), derzeit Mitglied des Vorstands für Amerika, übernimmt ab Juni 2019 die Region Europa. Stephan Unger (52) verantwortet als Finanzvorstand weiterhin das Ressort Finanzen und Controlling. Benedikt Schell (48) scheidet aus dem Vorstand der Daimler Financial Services aus, da er zum 1. Juni 2019 als Nachfolger von Franz Reiner Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz-Bank wird.

Harald Wilhelm (53), Vorstand der Daimler AG für das Ressort Finance & Controlling und Daimler Financial Services, übernimmt von seinem Vorgänger Bodo Uebber(59) die Rolle des Aufsichtsratsvorsitzenden der Daimler Financial Services. „Mit dieser erfahrenen Mannschaft um Franz Reiner ist die zukünftige Daimler Mobility AG bestens aufgestellt und gerüstet für das Ziel, weltweit Maßstäbe auf dem Gebiet der Mobilitätsdienstleistungen zu setzen,“ so Aufsichtsrats-Chef Wilhelm.

Jörg Lamparter war bisher als Geschäftsführer der Daimler Mobility Services zuständig für Mobilitätsdienstleistungen. Die Daimler AG erreichte bis Ende 2018 in diesem Feld 31 Millionen Kunden weltweit. Bei der Zusammenführung der Mobilitätsdienste von Daimler und BMW zu Your Now im Januar 2019 war Lamparter maßgeblich beteiligt. Darüber hinaus verantwortet Lamparter künftig die vollständige Digitalisierung von Produkten und Prozessen innerhalb der Daimler Financial Services, bleibt aber dennoch Geschäftsführer der Daimler Mobility Services.

Mit diesen personellen und organisatorischen Veränderungen will sich das Unternehmen auf die am 24. Juli des Jahres anstehende Umfirmierung vorbereiten. Ab dann soll aus der Daimler Financial Services AG die Daimler Mobility AG werden, der Fokus also klarer auf Mobilitätsdienstleistungen gesetzt werden. Der bisherige Vorstandsvorsitzende von Daimler Financial, Klaus Entenmann, sagt dazu: "Mit Jörg Lamparter gewinnen wir für unseren Vorstand einen ausgewiesenen Experten für digitale Mobilitätsdienstleistungen. Er wird innerhalb der Daimler Financial Services AG eine maßgebliche Rolle spielen, indem er die Zukunftsfelder Digitalisierung und Mobilität konsequent zusammenführt."

Leasing, Tablet, Berechnung, kalkulation, Auto, Konfigurator Was Leasinggesellschaften bieten (2019) Der Markt in Zahlen

Jörg Lamparter ist in seiner Funktion laut Unternehmensangaben für die Bereiche im Konzern verantwortlich, die großen Einfluss auf die Mobilität haben sollen. In seiner neuen Position verantwortet er künftige autonom fahrende Dienstleistungsfahrzeuge, digitale Mobilitätslösungen, innerstädtische Mobilitätskonzepte sowie die Steuerung zahlreicher Daimler Beteiligungen an jungen Unternehmen wie Blacklane, Flixmobility, Taxify oder Turo. Lamparter kam 1996 zu Mercedes und hatte verschiedene Positionen im Konzern inne. Schon früh widmete er seine Arbeit digitalen Vertriebsmodellen.

Weiterhin wird Benedikt Schell ab Juni die Position des Vorstandsvorsitzenden der Mercedes-Benz Bank von Franz Reiner übernehmen. Gleichzeitig scheidet er aus seiner bisherigen Position als Chief Experience Officer aus dem Vorstand von Daimler Financial aus.

Neues Heft
firmenauto 08 2019 Titel
08/2019 19. Juli 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel VW Nutzfahrzeuge Vertrieb Axel Czora neuer Leiter Vertrieb Lex Hartmann, Ubitricity Ubitricity Erweiterte Geschäftsführung
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.