Bundesverband Fuhrparkmanagement

Logo Foto: Hersteller

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement begleitet Flottenmanager in ihrem Berufsalltag und gibt Hilfestellung bei Fragen zum Fuhrpark. Über ein breites Angebot an Seminaren und Workshops fördert der Fuhrparkverband die berufliche Weiterentwicklung seiner Mitglieder. In Regionaltreffen und Verbandsmeetings bekommen Mitglieder die Möglichkeit, sich mit anderen Fuhrparkleitern über aktuelle Themen auszutauschen.

Der Fuhrparkverband wurde 2010 als Initiative von Fuhrparkverantwortlichen gegründet. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die Fuhrparks zwischen fünf und über 20.000 Fahrzeugen betreiben. Mitglieder sind unter anderem Unternehmen wie Axel Springer Services & Immobilien, Bankhaus B. Metzler, KPMG , Cancom IT, Kaefer Isoliertechnik, FC Gelsenkirchen-Schalke 04, SEG Sparkassen Einkaufs-Gesellschaft oder Stadtwerke Heidelberg Netze.

Vorstandsmitglieder des Verbandes sind Marc-Oliver Prinzing (Vorsitzender), Bernd Kullmann (Fuhrparkleiter Ideal Lebensversicherung), Guido Krings (Fuhrparkleiter Unify) und Dieter Grün (Fuhrparkleiter Stadtwerke Heidelberg Netze). Geschäftsführer des Verbandes ist Axel Schäfer. Der Sitz des Verbandes und der Geschäftsstelle ist Mannheim.

firmenauto Titel 10 2018
10/2018 20. September 2018 Inhalt zeigen